Abistreiche im Landkreis: Zwei Schulen haben das gleiche Motto

Am Gymnasium Markt Indersdorf und am Dachauer Josef-Effner-Gymnasium haben heute Vormittag die Abiturienten ihre Abischerze veranstaltet. Kein Witz: Beide Schulen hatten das gleiche Motto, nämlich: „Abikropolis – Die Götter verlassen den Olymp“.

In beiden Fällen mussten die Lehrer lustige Spielchen über sich ergehen lassen – etwa ein Bobby-Car-Rennen in Markt Indersdorf (Bild rechts) oder Macarena-Tanzen vor versammelter Schülerschaft in Dachau. Beiden Direktoren, dem Dachauer Peter Mareis als auch dem Indersdorfer Thomas Höhenleitner, wurde am Ende des Vormittags jedoch noch eine besondere Beförderung zuteil: Die Schüler ernannten sie zum Zeus, zum Chef-Gott also, die als solche über den Olymp herrschen durften. Die jungen Abiturienten-Götter, in Dachau leicht an ihren bedruckten T-Shirts zu erkennen (Bild links), allerdings verlassen nun den Schul-Olymp. In Indersdorf widmeten die Jugendlichen diesem Schritt sogar ein Lied: „Abitur, Abitur, es ist vorbei, wir sind jetzt frei!“
Quelle: Merkur.de, 27.06.2018